Donnerstag, 7. Juni 2012

Der Sockenwollebaum:-)

Guerilla Knitting, das können wir auch:-)
Und vielleicht sind wir auch die erste
Kleinartenanlage mit einem Sockenwollebaum;-)
Knapp 12 Tage haben Angelika und ich uns
die Finger wundgestrickt, verbraucht haben
wir für den Stamm 200 g Sockenwollereste
und 290 g Sockenwollreste für die Bommel,
4 Stunden gingen gestern nochmal drauf
für's Bommelmachen.
Und wir finden ihn soooooo cool,
unseren Sockenwollebaum:-)













Kommentare:

  1. Ihr seid aber fleißig gewesen. Wir haben nicht gedacht, daß es so gut aussieht und farblich so harmoniert. Ihr könnt auch gleich für die nächsten Bäume weiterstricken. Wollreste sind ja genug vorhanden.
    U & E

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr zwei ich wollte wissen-ist das jetzt ein Zauberbaum für unsere vielen Wünsche?? Aber es könnte auch ein Traumbaum sein. Seeehr schön,einfach umwerfend. LG Birgit

    AntwortenLöschen